Obstgehölz

Stein- und Kernobst

steinobstObstbäume und -sträucher können im Garten mannigfaltige Zwecke erfüllen. Sie fallen nicht nur durch ihre Obstblüte auf, sondern auch durch ihren Fruchtbehang und ihre Herbstfärbung. Aber sie vermitteln auch den Eindruck von 'Werden und Wachsen', angefangen von der Blüte über die Fruchtreife bis zur Ernte.

Es gibt nicht nur die verschiedenen Arten und Sorten, wie z. B. Äpfel, Birnen, Pflaumen, Süss- und Sauerkirschen, Quitten, Pfirsiche, sondern auch verschiedene Wuchsformen und -größen, sodaß man für jeden Garten die passenden Größen findet.

Es gibt Halbstämme und Hochstämme, wobei die Krone in einer Stammhöhe von 1,20 m bzw. 1,80 m beginnt.
Für den kleineren Garten sind die schwächer wachsenden und kleiner bleibenden Büsche mit einem Kronenansatz in einer Höhe von 40 bis 60 cm geeignet.
Zu beachten gilt, dass nur eine gesicherte Befruchtung der Blüte zu regelmäßigen Erträgen führt. Da nur wenige Stein- und Kernobstsorten selbstfruchtend sind (wie z. B. die Quitte oder die Hauszwetschge), gilt es vor der Pflanzung die Befruchtungsverhältnisse der einzelnen Sorten zu berücksichtigen, wo wir Sie gerne beraten.

Säulen- und Zwergobst

saulen_bild_2
Besonders geeignet für kleine Hausgärten oder als Kübelpflanze für Terrassen und Balkon sind die Säulenformen von z.B. Apfel, Birne, Kirsche und Pflaume oder die Zwergformen von z.B. Apfel, Pfirsich, Aprikose. So kann man auf kleinem Raum hohe Erträge erzielen.

Beerenobst

beeren_bild_2

Johannis- und Stachelbeeren

Sehr ertragreich in unseren Gärten sind Johannis- und Stachelbeeren. Es gibt sie als Sträucher und Stämmchen. Da sie selbstfruchtend sind, hat man auch an einem Strauch sehr viel Freude.
Neben dem Frischverzehr lassen sich die Früchte zu Gelees, Konfitüren, Säften verarbeiten. Der gesundheitliche Wert spielt auch eine Rolle. So enthält die schwarze Johannisbeere mehr Vitamin C als eine Zitrusfrucht. Reich an Vitamin C ist auch die Jostabeere, eine Kreuzung zwischen der Johannisbeere und der Stachelbeere.
Brombeeren und Himbeeren sind eine schöne Ergänzung zum Beerenobstsortiment im Garten.

Heidelbeeren

beeren_bild_3

Die Kulturheidelbeere ist auch in unseren Breiten sehr aromatisch, sie liebt schwach saure Böden und ist ein Strauch mit einer auffallenden schönen Herbstfärbung.

Schauen Sie einfach bei uns rein.